Ensemble23

„Hwæt! Wé Gárdena …“ – große Pandemien erfordern große Taten, also hört! Welches Drama hätte sich Shakespeare im Lockdown einfallen lassen? 3nsemble 23 wollte einfach alles, “was Ihr wollt!”, von Shakespeare spielen. Dann kam eine Pandemie dazwischen. Keine Probe, keine Aufführungen – was wird jetzt aus dem Stück? 3nsemble 23 trotzt Corona mit einer Audiopremiere und einem Drama shakespearschen Ausmaßes über die Schwierigkeit zu proben im Hygienemodus. Ein Sturm bricht los, wenn jemand das Meeting verläßt. “Humor, wenn es Dich wirklich gibt, bring mich in Stimmung!”
 
3nsemble 23 hat sich kurzfristig entschlossen, die für März 2020 geplante Premiere durch eine Audiopremiere zu ersetzen.*

TERMINE 2021

“Was Ihr wollt!” – oder auch nicht:

Zu hören ab Samstag,
30.01.2021
15.00 Uhr HIER auf unserer Seite oder unter:

https://www.nato-leipzig.de

TEAM 2021

Regie:
Sebastian Mandla
Bühne:
Sven Nahrstedt
Musik:
Konrad Jackisch
Regieassistenz:
Julia Siebeky

„Hwæt! Wé Gárdena …“ – große Pandemien erfordern große Taten, also hört! Welches Drama hätte sich Shakespeare im Lockdown einfallen lassen? 3nsemble 23 wollte einfach alles, “was Ihr wollt!”, von Shakespeare spielen. Dann kam eine Pandemie dazwischen. Keine Probe, keine Aufführungen – was wird jetzt aus dem Stück? 3nsemble 23 trotzt Corona mit einer Audiopremiere und einem Drama shakespearschen Ausmaßes über die Schwierigkeit zu proben im Hygienemodus. Ein Sturm bricht los, wenn jemand das Meeting verläßt. “Humor, wenn es Dich wirklich gibt, bring mich in Stimmung!”
 
3nsemble 23 hat sich kurzfristig entschlossen, die für März 2020 geplante Premiere durch eine Audiopremiere zu ersetzen.*

*Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes”

TERMINE 2021

“Was Ihr wollt!” – oder auch nicht:

Zu hören ab Samstag,
30.01.2021
15.00 Uhr HIER auf unserer Seite oder unter:

https://www.nato-leipzig.de

TEAM

Regie:
Sebastian Mandla
Bühne:
Sven Nahrstedt
Musik:
Konrad Jackisch
Regieassistenz:
Julia Siebeky

Ensemble23

"Was Ihr wollt!" - oder auch nicht

„Hwæt! Wé Gárdena …“ – große Pandemien erfordern große Taten, also hört! Welches Drama hätte sich Shakespeare im Lockdown einfallen lassen? 3nsemble 23 wollte einfach alles, “was Ihr wollt!”, von Shakespeare spielen. Dann kam eine Pandemie dazwischen. Keine Probe, keine Aufführungen – was wird jetzt aus dem Stück? 3nsemble 23 trotzt Corona mit einer Audiopremiere und einem Drama shakespearschen Ausmaßes über die Schwierigkeit zu proben im Hygienemodus. Ein Sturm bricht los, wenn jemand das Meeting verläßt. “Humor, wenn es Dich wirklich gibt, bring mich in Stimmung!”
 
3nsemble 23 hat sich kurzfristig entschlossen, die für März 2020 geplante Premiere durch eine Audiopremiere zu ersetzen.*

*Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes”

TERMINE 2021

“Was Ihr wollt!” – oder auch nicht:

Zu hören ab Samstag,
30.01.2021
15.00 Uhr
Hier auf unserer Seite oder unter:

https://www.nato-leipzig.de

TEAM 2021

Regie:
Sebastian Mandla
Bühne:
Sven Nahrstedt
Musik:
Konrad Jackisch
Regieassistenz:
Julia Siebeky