Ensemble23

HALALI & HALLELUJA. DER FILM

Anstelle der geplanten Theaterinszenierung, wird Halali & Halleluja  als Filmprojekt realisiert. Ensemble und Produktionsteam erarbeiten einen Kunstfilm mit dokumentarischen Elementen. Die Filmaufnahmen begleiten den gemeinsamen Probenprozess in der Auseinandersetzung mit der Thematik um Leben und Sterben. Die Premiere ist im Rahmen eines Festivals geplant. Weitere Informationen hier.

DEIN PERSÖNLICHER ABLASSBRIEF VON ENSEMBLE 23

Begleitend zur Produktion Halali & Halleluja ist es möglich einen persönlichen Ablassbrief von Ensemble 23 zu erwerben und damit das Ensemble zu unterstützen. Jeder verkaufte Ablass sichert den spendenden Käufer*innen zehn Jahre extra. Der Ablass ist ein Kunstwerk vom Leipziger Maler Tim Steinbeiß und ab sofort in unterschiedlichen Preisstufen erhältlich. Weitere Informationen hier.

Teilhabepreis 2021 der Stadt Leipzig für Ensemble 23

Ensemble 23 ist Preisträger des TEILHABEPREISES 2021 der Stadt Leipzig und wurde mit dem 3. Platz ausgezeichnet. In der Laudatio heißt es: „Mit ihrer Arbeit bringt das Ensemble Inklusion auf die Bühne. Inklusion wird hier erlebbar – nicht nur für die Teilnehmenden, sondern auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer.“ Die feierliche Preisverleihung fand am 3.11.2021 in Anwesenheit von Bürgermeister Thomas Fabian im Stadtbüro statt. Die Jury wählte drei Initiativen und Projekte aus, die „mit ihren Aktivitäten die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung in Leipzig in besonderer Weise befördern.“

TERMINE 2022

24.02.2022, 20.00 Uhr, Halali & Halleluja. Pin klenta im Spiel von Leben und Tod (Premiere), Peterskirche Leipzig –
entfällt ersatzlos
25.02.2022, 20.00 Uhr, Halali & Halleluja. Pin klenta im Spiel von Leben und Tod, Peterskirche Leipzig –
entfällt ersatzlos
26.02.2022, 20.00 Uhr, Halali & Halleluja. Pin klenta im Spiel von Leben und Tod, Peterskirche Leipzig –
entfällt ersatzlos
27.02.2022, 20.00 Uhr, Halali & Halleluja. Pin klenta im Spiel von Leben und Tod, Peterskirche Leipzig –
entfällt ersatzlos

TEAM

Regie:
Sebastian Mandla
Regie- und Produktions-
assistenz:

Julia Siebeky
Musik:

Konrad Jackisch
Bühne:

Sven Nahrstedt

Ensemble23

Halali & Halleluja. Der Film

Anstelle der geplanten Theaterinszenierung, wird Halali & Halleluja als Filmprojekt realisiert. Ensemble und Produktionsteam erarbeiten einen Kunstfilm mit dokumentarischen Elementen. Die Filmaufnahmen begleiten den gemeinsamen Probenprozess in der Auseinandersetzung mit der Thematik um Leben und Sterben. Die Premiere ist im Rahmen eines Festivals geplant. Weitere Informationen hier.

DEIN PERSÖNLICHER ABLASSBRIEF VON ENSEMBLE 23

 
Begleitend zur Produktion Halali & Halleluja ist es möglich einen persönlichen Ablassbrief von Ensemble 23 zu erwerben und damit das Ensemble zu unterstützen. Jeder verkaufte Ablass sichert den spendenden Käufer*innen zehn Jahre extra. Der Ablass ist ein Kunstwerk vom Leipziger Maler Tim Steinbeiß und ab sofort in unterschiedlichen Preisstufen erhältlich. Weitere Informationen hier.

Teilhabepreis 2021 der Stadt Leipzig für Ensemble 23

Ensemble 23 ist Preisträger des TEILHABEPREISES 2021 der Stadt Leipzig und wurde mit dem 3. Platz ausgezeichnet. In der Laudatio heißt es: „Mit ihrer Arbeit bringt das Ensemble Inklusion auf die Bühne. Inklusion wird hier erlebbar – nicht nur für die Teilnehmenden, sondern auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer.“ Die Jury wählte drei Initiativen und Projekte aus, die „mit ihren Aktivitäten die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung in Leipzig in besonderer Weise befördern.“

OFFENE PROBEN & CASTING

Es geht um Leben und Tod! Das klingt dramatisch, und das wird es auch: Ensemble 23 sucht für seine neue Inszenierung in der Peterskirche interessierte Amateurspieler*innen. An folgenden Terminen laden wir herzlich zur offenen Probe und zum Casting ein:

Dienstag, 2.11., 19.00 Uhr, Probebühne
Dienstag, 9.11., 19.00 Uhr, Probebühne

 Weitere Informationen hier.

TERMINE 2022

24.02.2022, 20.00 Uhr, Halali & Halleluja. Pin klenta im Spiel von Leben und Tod (Premiere), Peterskirche Leipzig – entfällt ersatzlos
25.02.2022, 20.00 Uhr, Halali & Halleluja. Pin klenta im Spiel von Leben und Tod, Peterskirche Leipzig – entfällt ersatzlos
26.02.2022, 20.00 Uhr, Halali & Halleluja. Pin klenta im Spiel von Leben und Tod, Peterskirche Leipzig – entfällt ersatzlos
27.02.2022, 20.00 Uhr, Halali & Halleluja. Pin klenta im Spiel von Leben und Tod, Peterskirche Leipzig – entfällt ersatzlos

TEAM 2022

Regie:
Sebastian Mandla
Regie- und Produktionsassistenz:
Julia Siebeky
Musik:
Konrad Jackisch
Bühne:
Sven Nahrstedt

close

Alle Informationen zum Thema Datenschutz finden sie hier: Datenschutzerklärung.