Zum Inhalt springen

Ensemble23

Ensemble 23 ist eine inklusive Theatergruppe aus Leipzig. Das aktuelle Ensemble gründete sich 2017 aus der ehemaligen Theatergruppe Südstaatler. In der Gruppe arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung seit mehr als 10 Jahren im Team zusammen. In wöchentlichen Proben sowie intensiven Endproben werden Talente bei Menschen mit Behinderung entdeckt und in der Zusammenarbeit mit professionellen Künstler*innen (Schauspiel, Musik, Regie, Bühnenbild) gefördert. Regie führt Sebastian Mandla, der Ensemble 23 gegründet hat und jährlich eine Produktion gemeinsam mit dem Ensemble auf die Bühne bringt. Sebastian ist studierter Theaterwissenschaftler, Regisseur und Schauspieler und arbeitete in den vergangenen Jahren mit vielen verschiedenen Gruppen, zum Beispiel am Mezzanin Theater in Graz.

FESTIVALEINLADUNGEN UND PREISE

Ensemble 23 ist Preisträger des Teilhabepreises 2021 der Stadt Leipzig und wurde mit dem 3. Platz ausgezeichnet. In der Laudatio heißt es: „Mit ihrer Arbeit bringt das Ensemble Inklusion auf die Bühne. Inklusion wird hier erlebbar – nicht nur für die Teilnehmenden, sondern auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer.“ Die Jury wählte drei Initiativen und Projekte aus, die „mit ihren Aktivitäten die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung in Leipzig in besonderer Weise befördern.“

Außerdem gewann das Ensemble im Sommer 2021 mit der Audio-Produktion „Was ihr wollt! – oder auch nicht“ den 1. Preis beim Internationalen Wettbewerb des Leipziger Hörspielsommers, war im Wettbewerb des Berliner Hörspielfestivals nominiert und wurde zudem zum Bayreuther Theaterfestival „ZAMM!“ und zum Festival Inklusive Theater Innsbruck eingeladen.

Über info@ensemble23.de könnt ihr mit uns in Kontakt treten, wir freuen uns über Eure Nachricht!

 

WER WIR SIND
Ensemble23

Ensemble 23 ist eine inklusive Theatergruppe aus Leipzig. Das aktuelle Ensemble gründete sich 2017 aus der ehemaligen Theatergruppe Südstaatler. In der Gruppe arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung seit mehr als 10 Jahren im Team zusammen. In wöchentlichen Proben sowie intensiven Endproben werden Talente bei Menschen mit Behinderung entdeckt und in der Zusammenarbeit mit professionellen Künstler*innen (Schauspiel, Musik, Regie, Bühnenbild) gefördert. Regie führt Sebastian Mandla, der Ensemble 23 gegründet hat und jährlich eine Produktion gemeinsam mit dem Ensemble auf die Bühne bringt. Sebastian ist studierter Theaterwissenschaftler, Regisseur und Schauspieler und arbeitete in den vergangenen Jahren mit vielen verschiedenen Gruppen, zum Beispiel am Mezzanin Theater in Graz.

FESTIVALEINLADUNGEN UND PREISE

Ensemble 23 ist Preisträger des Teilhabepreises 2021 der Stadt Leipzig und wurde mit dem 3. Platz ausgezeichnet. In der Laudatio heißt es: „Mit ihrer Arbeit bringt das Ensemble Inklusion auf die Bühne. Inklusion wird hier erlebbar – nicht nur für die Teilnehmenden, sondern auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer.“ Die Jury wählte drei Initiativen und Projekte aus, die „mit ihren Aktivitäten die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung in Leipzig in besonderer Weise befördern.“

Außerdem gewann das Ensemble im Sommer 2021 mit der Audio-Produktion „Was ihr wollt! – oder auch nicht“ den 1. Preis beim Internationalen Wettbewerb des Leipziger Hörspielsommers, war im Wettbewerb des Berliner Hörspielfestivals nominiert und wurde zudem zum Bayreuther Theaterfestival „ZAMM!“ und zum Festival Inklusive Theater Innsbruck eingeladen.

Über info@ensemble23.de könnt ihr mit uns in Kontakt treten, wir freuen uns von Euch zu hören!

Ensemble 23 ist eine inklusive Theatergruppe aus Leipzig. Das aktuelle Ensemble gründete sich 2017 aus der ehemaligen Theatergruppe Südstaatler. In der Gruppe arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung seit mehr als 10 Jahren im Team zusammen. In wöchentlichen Proben sowie intensiven Endproben werden Talente bei Menschen mit Behinderung entdeckt und in der Zusammenarbeit mit professionellen Künstler*innen (Schauspiel, Musik, Regie, Bühnenbild) gefördert. Regie führt Sebastian Mandla, der Ensemble 23 gegründet hat und jährlich eine Produktion gemeinsam mit dem Ensemble auf die Bühne bringt. Sebastian ist studierter Theaterwissenschaftler, Regisseur und Schauspieler und arbeitete in den vergangenen Jahren mit vielen verschiedenen Gruppen, zum Beispiel am Mezzanin Theater in Graz.

FESTIVALEINLADUNGEN UND PREISE

Ensemble 23 ist Preisträger des Teilhabepreises 2021 der Stadt Leipzig und wurde mit dem 3. Platz ausgezeichnet. In der Laudatio heißt es: „Mit ihrer Arbeit bringt das Ensemble Inklusion auf die Bühne. Inklusion wird hier erlebbar – nicht nur für die Teilnehmenden, sondern auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer.“ Die Jury wählte drei Initiativen und Projekte aus, die „mit ihren Aktivitäten die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung in Leipzig in besonderer Weise befördern.“

Außerdem gewann das Ensemble im Sommer 2021 mit der Audio-Produktion „Was ihr wollt! – oder auch nicht“ den 1. Preis beim Internationalen Wettbewerb des Leipziger Hörspielsommers, war im Wettbewerb des Berliner Hörspielfestivals nominiert und wurde zudem zum Bayreuther Theaterfestival „ZAMM!“ und zum Festival Inklusive Theater Innsbruck eingeladen.

Über info@ensemble23.de könnt ihr mit uns in Kontakt treten, wir freuen uns über eure Nachricht!